Allgemein

Alles nur Show?…

Hallo meine Lieben,

von mir kam seit längerem kein neuer Blogpost, einfach weil ich so wenig Zeit hatte, mich hinzusetzen und einen sinnvollen Beitrag zu schreiben. Aber jetzt dachte ich mir, dass ich mir die Zeit nehmen muss, sonst wartet ihr ja ewig auf etwas Neues von mir.

Dieser Post soll wirklich mal zum Nachdenken anregen und ich werde einfach, wie immer, meine Meinung und meine Gedanken zu diesem Thema mit Euch teilen und bin gespannt was ihr dazu sagen werdet.

Es gibt bestimmt auch schon sehr sehr viele Blogposts über dieses Thema und vielleicht interessiert es Euch auch nicht ganz so sehr, aber ich muss das einfach mal loswerden. Da ihr ja schon den Titel gelesen habt und wahrscheinlich wisst worum es gehen wird, will ich Euch natürlich nicht länger als nötig hinhalten und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Selbstverständlich bezieht sich der Titel dieses Posts auf meine am häufigsten genutzte App, nämlich Instagram. An sich ist das eine tolle App, auf der man Bilder mit Freunden teilen kann, sich gegenseitig Likes und Kommentare schenkt und sich inspirieren lässt von Profilen, die einem gefallen. Aber genau letzteres tut einigen Menschen nicht besonders gut. Ich meine, man sieht, wie diese Person, die einen inspirieren sollte, jeden Tag das perfekte Foto hochlädt, sich immer super in Szene setzen kann und dafür Unmengen an Liebe und Zuspruch für ihre Bilder bekommt. Natürlich möchte man doch dann genauso tolle Fotos machen und genauso viel Aufmerksamkeit dafür bekommen.

Allerdings vergessen diese Personen dann, wer sie wirklich sind. Sie lassen sich nicht mehr nur von Instagram inspirieren, sondern eifern einer Persönlichkeit nach, obwohl dieser Charakter oder der Stil gar nicht zu einem passt. Man zieht sozusagen eine Show ab, man spielt den Leuten vor, ein Mensch zu sein, der man einfach nicht ist.

Ich kann da wirklich aus Erfahrung sprechen, denn ich habe mir anfangs eingebildet auch einen rosanen Feed haben zu müssen, wie so viele andere. Ich fande es bei den ganzen Profilen immer so schön anzuschauen, weshalb ich mir ganz viel rosa Deko gekauft habe. Meine Bilder wurden aber nie so gut wie die der anderen, also entschloss ich mich dazu, den rosanen Feed sein zu lassen und mich auf mich zu konzentrieren. Ich wollte nicht jemanden „spielen“, der ich nicht bin, denn ich besitze generell auch wenige rosane Dinge. Auch mein Kleiderschrank besteht aus allen möglichen Farben, ich habe da keine einheitliche Ordnung, aber das ist Okey, denn das bin ich. Ich habe aufgehört, dem schönen rosanen Feed hinterher zu rennen und befinde mich momentan noch auf der Suche, nach dem Stil der zu meinem Charakter, meiner Ausstrahlung, meinen Stärken und meinen Schwächen, einfach zu Mir passt. Ich werde ihn auch irgendwann finden, da bin ich mir sicher und solange probiere ich mich einfach weiterhin aus.

Es gibt aber auch diese andere Art von Show auf Instagram.
Nämlich die, in der man sich zum Beispiel für eine ganz normale Alltagssituation, wie früh aufwachen, schminkt und ein Foto macht mit: „Woke up like this!“. Man ist den anderen gegenüber so auch kein Vorbild, denn es gibt bestimmt einige Menschen, besonders die Mädels da draußen, die sich dann auch darüber wieder ihre Gedanken machen und sich fragen, warum sie nicht so aussehen können. Allerdings muss man sich darüber im Klaren werde, dass das nur eine reine Show ist. Kein Mensch wacht in der Früh so super schön geschminkt auf, wie auf einigen Instagrambildern. Genauso kann man sich ein bisschen Körperfett retuschieren, Pickel entfernen und und und. Aber warum das Ganze?
Warum möchte man auf Instagram so perfekt zur Geltung kommen? Was erhofft man sich daraus? Denkt man, man bekommt mehr Likes, wenn der kleine Pickel, den man sowieso kaum sieht, einfach weg ist?

Oder macht man das Ganze wirklich nur für sich selbst, damit man mit sich zufrieden ist? Wenn das so sein sollte, muss man aber wirklich erst mal an seinem Selbstbewusstsein und an seiner Selbstliebe arbeiten. Nur wer mit sich im Reinen ist und sich so akzeptiert wie man ist, kann authentisch rüber kommen und zieht keine Show vor seinen Abonnenten und allen anderen Usern ab.

Vielleicht fragt ihr Euch jetzt auch, wo denn der Unterschied zwischen den beiden Arten ist, aber das kann ich Euch sagen. Es geht einmal um den kleinen, unbekannten Nutzer, der sich beeinflussen lässt und dadurch versucht eine andere Persönlichkeit zu werden und einmal um den großen, erfolgreichen Nutzer, der die Show für mehr Aufmerksamkeit macht und um perfekt zu wirken. Ich hoffe, ihr könnt meinen Gedanken folgen und was ich auch noch anmerken muss ist, dass ihr Euch natürlich weiterhin Inspirationen holen sollt, aber macht das dann zu Euren Fotos, mit Eurem Stil und versucht nicht nur ein Bild nachzustellen.

Fazit: Verstellt Euch bitte nicht und macht einfach Euer Ding, denn genau so seit ihr einzigartig! Lasst diese Show sein und zeigt Euch so wie ihr in Wirklichkeit auch seit. ♥

Ich kann Euch natürlich auch nur meine Sichtweise zu diesem Thema mitteilen, würde mich aber wahnsinnig über Eure Meinung in den Kommentaren oder über meinen Instagram Account per Direct Message freuen.

Liebste Grüße & bis zum nächsten Blogpost!

Eure Alina ♥

8 Gedanken zu „Alles nur Show?…“

  1. Hallo Liebes,
    So ein toller Beitrag 🙂
    Ich liebe Instagram – als Inspiration, für den Austausch und die Kreativität. Ich denke auch dass es sehr viel Spaß macht, mit der Zeit seinen eigenen Stil zu finden, wie du es beschrieben hast 🙂 und kopieren führt natürlich zu nichts, außer dass man sich selbst verliert, da hast du recht. Es ist einfach wichtig, dass man Instagram aus dem richtigen Kalkül nutzt…
    Liebe grüße,
    Juli

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Liebes! Ich finde den Beitrag echt toll und bin ganz deiner Meinung. Es ist so schade das alles nur Show ist auf Instagram .. wie du schon sagst, man sollte sich nicht verstellen sondern zeigen, wie man wirklich ist! Mach weiter so Liebes 😘
    LG, Diana

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s